Tempomaster

Preview

Funktionen der Android App

  • Anzeige der zulässigen Höchstgeschwindigkeit der gerade befahrenen Straße
  • funktioniert ohne Datenverbindung während der Fahrt
  • Möglichkeit eines Datenupdates direkt in der App
  • Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit
  • Anzeige digital oder analog/digital
  • Vergleich der gefahrenen mit der zulässigen Geschwindigkeit
  • Auswertung des Ergebnisses durch Farbsystem (grün / gelb / rot)
  • Unterstützung der OpenStreetMap Parameter maxspeed, maxspeed:forward und maxspeed:backward
  • Automatisch Start / Ende bei Bluetooth Verbindung
  • zusätzlicher Start einer weiteren App möglich
  • verschiedene Anzeigevarianten
  • Overlayanzeige oder Vollbild
  • weltweit nutzbar

Warnfunktionen

  • wahlweise akustische Warnung
  • Warnung beim Überschreiten der Toleranzgrenze
  • Warnung beim Unterschreiten der Toleranzgrenze
  • Toleranzgrenze beliebig wählbar
  • Ansage der zulässigen Höchstgeschwindigkeit

Zusatzfunktionen

  • GPX Dateien der letzten 20 Fahrten verfügbar
  • GPX Export manuell oder mit Email (eigner GMail Account)
  • Karte mit allen Gefahrenstellen in der OSM
  • geparktes Fahrzeug wiederfinden
  • Standortübermittlung mit vorbereiteter SMS

Kurzanleitung

  • Umschaltung automatischer / manueller Modus - Doppelklick auf das Schild
  • Geschwindigkeitsauswahl Menü - das Schild kurz antippen (dabei automatischer Wechsel auf manuellen Modus)
  • Verschieben der Overlay-Anzeigen - Berühren der Geschwindigkeitsanzeige
  • Anzeigen des Setup Menüs - Button im Splash Screen, langer Druck auf das Schild / die Geschwindigkeit oder über den Eintrag in der Statuszeile
  • Ecken rund/eckig - Schließen Kreuz der Overlay Anzeige (nur bei den verschiebbaren Anzeigen) länger gedrückt halten
  • Beenden der App - kurzes Antippen des kleinen Kreuzes

Nur im manuellen Modus:

  • Höchstgeschwindigkeit +10 kmh / 5 mph - Klick auf die Geschwindigkeitsanzeige
  • Höchstgeschwindigkeit -10 kmh / 5 mph- Doppelklick auf die Geschwindigkeitsanzeige

Datenbanken für Höchstgeschwindigkeiten

  • OSM Datenbank, Datendownload direkt in der App
  • Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) wöchentlich neu
  • Updates nur bei freiem Zugang zu OSM möglich
  • Andernfalls bleibt der Stand der Datenbank unverändert
  • Update anderer Länder mit Zusatztool
  • Download Zusatztool auf der Homepage (mit Anleitung)
  • Datenübertragung mit integriertem FTP Modul
  • Private Datenbank zur eigenen Speicherung von Limits
  • Speicherung direkt während der Fahrt
  • diese Punkte lassen sich auch löschen oder verändern

Besonderheiten gegenüber ähnlichen App's

  • die App funktioniert ohne Datenverbindung während der Fahrt
  • sie funktioniert sofort nach dem Starten, sobald das GPS-Signal vorhanden ist
  • man kann sofort losfahren, nach dem Überfahren des ersten Punktes mit einer Geschwindigkeitsinformation wird diese angezeigt
  • zusätzlich zu dieser App kann man auch eine beliebige weitere App starten (z.B. eine Navigations-App wie MapFactor Navigator, im Vollbildmodus entfällt allerdings diese Möglichkeit)
  • die App wertet neben dem maxspeed-Tag zusätzlich die Tags maxspeed:forward und maxspeed:backward aus (typische Anwendung z.B. der Bereich von Bahnschranken, wo in den verschiedenen Fahrtrichtungen meistens verschiedene Geschwindigkeiten gelten)
  • bei den meisten anderen App's wird bei entsprechend getagten Straßen überhaupt keine Höchstgeschwindigkeit angezeigt
  • Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbeschränkungen werden mit dem Zeichen "alle Verbote aufgehoben" angezeigt
  • Bereiche mit variablen Geschwindigkeitsangaben werden durch ein blinkendes Geschwindigkeitszeichen signalisiert (die aktuellen Geschwindigkeiten sind systembedingt natürlich nicht anzeigbar)
  • für die letzten beiden Anzeigevarianten fungiert die App also nur als präziser GPS-Tacho
  • die Veränderung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit wird in deutscher / englischer Sprache angesagt (abschaltbar)
  • neben der Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit wird auch das darauf folgende Unterschreiten dieser Grenze akustisch signalisiert
  • die Toleranz für die Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit ist frei einstellbar
  • es gibt drei Anzeigemodi zur Auswahl, ein horizontales und ein vertikales frei verschiebbares Overlay und die Vollbildanzeige
  • die verschiebbaren Overlays sind in der Größe stufenlos skalierbar (im Setup einstellbar)
  • bei den verschiebbaren Anzeigen ist die Transparenz stufenlos veränderbar  (im Setup einstellbar)

Sonstige Hinweise

  • die App kann nur die in der OSM gespeicherten Höchstgeschwindigkeiten anzeigen, da die Daten für einige Straßen noch nicht bzw. falsch eingetragen worden sind, werden diese Fehler logischerweise auch so angezeigt
  • bei auftretenden Fehlanzeigen kann man durch kurzes Tippen auf das Geschwindigkeitszeichen die Höchstgeschwindigkeit auf unbekannt (Anzeige eines Fragezeichens) setzen
  • danach wird nur noch die gefahrene Geschwindigkeit grün unterlegt angezeigt, der Warnton verstummt
  • werden wieder Angaben für Höchstgeschwindigkeiten gefunden, funktioniert die App wieder automatisch wie vorgesehen
  • wünschenswert ist natürlich, wenn sich Nutzer dieser App an der Aktualisierung der OSM-Daten beteiligen würden
  • aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sehr einfach ist und auch Spaß macht (Hinweise dazu findet man auf den nächsten Seiten dieser Homepage)
  • besonders, wenn man nach einem Update der Datenbank an seinen "eigenen" Schildern vorbei fährt, die dann natürlich korrekt angesagt/angezeigt werden
  • die App hat eine intelligente Erkennung ob man eine Abfahrt (von Schnellstraßen oder Autobahnen) benutzt
  • eine erkannte Abfahrt wird durch einen blinkenden Pfeil angezeigt
  • wird danach innerhalb von 13 Sekunden die Geschwindigkeit um 15 km/h vermindert oder erhöht bzw. man hat sich bis auf 10 km/h der gültigen Höchstgeschwindigkeit der Abfahrt angenähert wird diese dann auch angezeigt
  • das führt dazu, daß die Höchstgeschwindigkeit der Abfahrt auch dann angezeigt wird, wenn man sich auf der Schnellstraße/Autobahn in Schrittgeschwindigkeit (z.B. im Stau) an der Abfahrt vorbei bewegt
  • das ist dann aber ohne Bedeutung, da man die Höchstgeschwindigkeit in diesem Fall sowieso nicht überschreiten kann
  • in der Praxis stellt sich die Anzeige sehr schnell wieder auf die Höchstgeschwindigkeit der Hauptfahrbahn zurück

Einschränkungen nach 14 Tagen Testzeit

  • Toleranz bis zur Warnung wird auf 5 km/h fixiert
  • Skalierung der Overlays auf 100% fest eingestellt
  • Ansage der Höchstgeschwindigkeit entfällt
  • Update der OSM Daten nur noch mit Zusatztool
  • das Zusatztool steht kostenfrei zur Verfügung
  • manueller Modus mit privater Datebank entfällt
  • einige Anzeigevarianten entfernt
  • Zusatzfunktionen (siehe oben) deaktiviert

Diese Einschränkungen entfallen bei der Pro-Version. Diese kann im Setup Menü käuflich erworben werden.

Angaben zur Programmierung der App

  • die App habe ich mit der hervorragenden Programmiersprache B4A (Basic4Android) der Firma Anywhere Software erstellt
  • sie ist lauffähig auf Android ab Version 4.1 oder höher
  • für die Realisierung der verschiebbaren Overlay's habe ich eine Library von Frédéric Leneuf-Magaud verwendet
  • für den OSM-Datenkonverter kam die Programmiersprache PureBasic zur Anwendung
  • ohne die App Lockito hätte ich meine App zwar programmieren können, ein Test aber nur im Straßenverkehr wäre undenkbar gewesen
  • mit ihr kann man das Abfahren von Routen wunderbar simulieren, ohne einen Schritt vors Haus machen zu müssen