Software - Screenshots - Videos
 
Benutzername:
Passwort:
Sonntag, 21. Dezember 2014 11:37
 Inhalt
icon_home.gif Startseite
som_downloads.gif SoftwareEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Maps2Bgl
tree-T.gif FSCamera
tree-T.gif WheelCam
tree-T.gif Weather Engine
tree-T.gif SimPicShot
tree-T.gif Airport AI Enhancer
tree-L.gif Airport AI Enhancer X
som_downloads.gif Videos
som_downloads.gif Screenshots
icon_poll.gif InfosEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif FAQ
tree-T.gif Umfragen
tree-T.gif Feedback
tree-T.gif Uns empfehlen
icon_community.gif CommunityEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Benutzer Anmeldung
tree-T.gif mein Account
tree-L.gif Gästebuch

WheelCam 2.7

Freeware für den FSX


Download

Funktionsbeschreibung

Das Programm benötigt Schreibrechte im Installationsverzeichnis. Unter Windows 7 oder höher als
Installationsordner nicht C:\Program Files verwenden bzw. das Programm als Administrator ausführen.


WheelCam startet automatisch mit dem FSX und beendet sich 15 Sekunden nach Ende des FSX.

Virtual-Cockpit / Außenansichten:
  • Mausrad vor/zurück bewegt die Kamera vor und zurück
  • CTRL-Taste + Mausrad bewegt die Kamera links/rechts
  • SHIFT-Taste + Mausrad bewegt die Kamera hoch/runter
  • CTRL+SHIFT-Tasten + Mausrad dreht die Kamera um ihre Längsachse
  • SHIFT + Linker Mausklick Blick zur Flugzeugmitte
  • CTRL + Linker Mausklick Rückkehr zur gespeicherten Ansicht
  • Mauszeiger am linken Bildschirmrand + Mausrad bewegt die Kamera links/rechts
  • Mauszeiger am rechten oberen Bildschirmrand (obere Hälfte)+ Mausrad bewegt die Kamera links/rechts, die Kamera zeigt dabei ständig zur Flugzeugmitte
  • Mauszeiger am rechten unteren Bildschirmrand (untere Hälfte) + Mausrad bewegt die Kamera links/rechts, die Kamera bewegt sich dabei auf einer geraden Linie
  • Mauszeiger am oberen Bildschirmrand + Mausrad bewegt die Kamera hoch/runter
  • Mauszeiger am unteren Bildschirmrand + Mausrad bewegt die Kamera hoch/runter, die Kamera zeigt dabei ständig zur Flugzeugmitte
Das Schwenken der Kamera wird durch die mittlere Maustaste (Mausrad) realisiert. Ein kurzer Klick der mittleren Maustaste schaltet die Funktion ein. Jetzt kann man durch Bewegen der Maus die Schwenkbewegung ausführen. Das Loslassen der mittleren Maustaste beendet die Funktion.

Spot Ansichten:
  • Vergrößern/Verkleinern der Kameraentfernung zum Flugzeug (keine Zoom-Faktor-Veränderung)
Tasten der Tastatur:
  • SHIFT + TAB WheelCam an/aus
Tasten auf der Zifferntastatur (rechts):
  • "+" erhöht die Empfindlichkeit des Mausrades
  • "-" reduziert die Empfindlichkeit des Mausrades
Das Erreichen von Minimum/Maximum wird durch ein Signalton angezeigt
  • "*" sichert die aktuelle Sicht in der AIRCRAFT.CFG, Sichten der CAMERAS.CFG werden nicht gespeichert
  • CTRL + "*" sichert die aktuelle Sicht in der AIRCRAFT.CFG als zusätzliche Sicht
  • "/" toggle the option MOVEXZ (siehe Abschnitt Optionen)
Die gespeicherten Sichten werden erst nach einem erneuten Laden des Flugzeuges aktiv. Dazu muß zwischenzeitlich ein anderes  Flugzeug (anderes Baumuster z.B. Airbus-Boeing-Airbus) geladen werden. Wechselt man nur die Bemalung, wird der Flugzeugwechsel nicht als solcher erkannt und es kommt zu unkorrekten Einstellungen der Kamera.

Die Namen der neuen Sichten sind "Wheelcam 1, Wheelcam 2, ... . Diese lassen sich in der AIRCRAFT.CFG des Flugzeuges editieren.

Die folgenden Tasten funktionieren nur, wenn der Eintrag NUMPAD=1 in der Wheelcam.ini vorhanden ist (NUMPAD=0 sperrt diese Tasten):
  • NUMPAD 2 dreht die Kamera
  • NUMPAD 3 entspricht Mausrad rückwärts
  • NUMPAD 4 dreht die Kamera
  • NUMPAD 5 Blick zum Flugzeug
  • NUMPAD 6 dreht die Kamera
  • NUMPAD 8 dreht die Kamera
  • NUMPAD 9 entspricht Mausrad vorwärts

Options in the WHEELCAM.INI :

NUMPAD=1                     0 | 1 siehe oben
SLEEPMODUS=0             0 | 1 Wheelcam an/aus beim Start
KEY_PANRATE=0.25      0 - 10 Grad/Anschlag Drehung mit den Pfeiltasten des Ziffernblockes
STARTDELAY=20           0 - 100 Sekunden Verzögerung beim Programmstart
MOVEXZ=0                     0 | 1 Bewegung der Kamera in Blickrichtung oder parallel zu den Hauptachsen des Flugzeuges

Diese Optionen werden beim Start des Programmes gelesen. Nach einer Veränderung muß das Programm neu gestartet werden.

Publiziert am: Mittwoch, 27. Februar 2008 (31057 mal gelesen)
Copyright © by Gunnars Flight Simulator Page

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

 

 

  

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum. 
 Diese Webseite basiert auf pragmaMx 1.12.3.